Einfaches Handling: im Handumdrehen installiert

Der STEENSSEN-Lautsprecher wird mit Standardeinstellungen geliefert, so dass Sie Ihre Lieblingsmusik direkt in hoher Qualität abspielen können. Aber mit kleinen Anpassungen können Sie Ihre Musik ganz einfach an Ihre eigenen Wünsche anpassen, so dass die Musik noch raffinierter wiedergegeben werden kann.

Die folgenden Anweisungen sollen Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem STEENSSEN Sound Center herauszuholen. Einige dieser Anweisungen basieren auf unseren eigenen Erfahrungen, andere stammen aus Feedback und Kommentaren anderer STEENSSEN-Nutzer.

Position des Lautsprechers

Alle STEENSSEN-Lautsprecher sind so konzipiert, dass sie Ihnen einen überwältigen 3D-Sound bieten. Dazu muss der Klang jedoch frei vom Sound Center in alle Richtungen abfließen können. 
 
Daher eignet sich als Untergrund für die ACTION und TT Grand am besten ein Boden oder ein Möbelstück mit einer harten, ebenen Oberfläche wie Holz oder Kunststoff. Auf diese Weise bleibt genügend Freiraum an der Unterseite des Lautsprechers, wo sich der eingebaute Subwoofer befindet. Wird der Lautsprecher dagegen beispielsweise auf einen Teppich gestellt, wird der Schall bis zu einem gewissen Grad gedämpft, wodurch er teilweise seine Kraft und Reinheit verliert. Fernsehgeräte können problemlos auf der ACTION und der TT Grand platziert werden: Die Soundplates sind ausreichend stabil genug, um einen Fernseher zu tragen.
 

AIR-Lautsprecher können einfach an der Wand montiert werden, gegebenenfalls direkt unter oder über einem Fernsehbildschirm. Der beste Klang entsteht jedoch, wenn die Flügel von AIR auf Ohrhöhe des Hörers platziert werden. Für AIR-Lautsprecher ist auch ein Tischständer erhältlich. Dieser Ständer ist akustisch wie ein Musikinstrument geformt und vermittelt Ihnen den besten Sound. Darüber hinaus hat der Ständer den Vorteil, dass Sie den Lautsprecher frei an jede beliebige Stelle und Richtung bewegen können, ohne dass eine Wandmontage erforderlich ist.

Anschließen des Fernsehgeräts an den Lautsprecher

Optische Kabel bieten die beste Klangqualität. Falls Ihr Fernsehgerät über einen optischen Anschluss verfügt - wie es bei den meisten modernen Fernsehern der Fall ist - verwenden Sie diesen dann für Ihr STEENSSEN Sound Center. Schließen Sie in diesem Fall zunächst das Kabel an Ihr Fernsehgerät an und schalten Sie das Gerät dann ein. Sie werden das optische Signal vom Fernsehgerät als rotes Licht am Ende des optischen Kabels sehen. Mit diesem roten Kabelende machen Sie Verbindung mit dem STEENSSEN Sound Center. Wählen Sie anschließend "OPT" auf der STEENSSEN-Fernbedienung. Auf dem Display erscheint dann ein weißes Licht in der OPT-Position. So einfach ist das!

Bei manchen älteren TV-Geräten funktioniert die optische Verbindung möglicherweise nicht direkt. Wenn dies der Fall ist, gehen Sie einfach zu den Soundoptionen Ihres Fernsehgeräts und wählen Sie die Option 'PCM'. 

Die STEENSSEN Bedienungsanleitung, die Sie mit Ihrer Bestellung erhalten, enthält detailliertere Anweisungen zu diesen und anderen Anschlussmöglichkeiten.